KaleidosKOp Festival 2016

Nach einer Pause im letzten Jahr findet das KaleidosKOpfestival wieder farbenfroh wie eh und je mit einem ganz wunderbaren Programm bestehend aus Kunst, Konzerten, Lesungen und Tanz am 02. Juli auf dem Florinsmarkt statt. Das diesjährige Motto lautet “Kulturweitblick” und spiegelt sich auch im Progamm wieder. Für die Gaumenfreude ist natürlich ebenfalls gesorgt: Eins kulinarische Auswahl von Köstlichkeiten wird niemanden hungern lassen! Weitere Informationen zum Programm findet Ihr hier.
13522829_1223187521049145_441938994240977081_o

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Koblenz kocht #4 *Sommeredition*

Aufgrund der hohen Nachfrage im Dezember 2015 findet Koblenz kocht nun auch im Sommer statt. Am 18.06 kann fröhlich auf dem Balkon, im Garten, im Innenhof oder bei offenem Fenster gespeist werden. Eine After Dinner-Party gibt es natürlich auch und zwar wieder im schönen Vogue, wo René Stoffel zum Tanz bittet. Die Anmeldung findet Ihr hier.

koblenz_kocht_V2_dinA5

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Koblenz kocht #3

Das schönste Koch-Ereignis der Stadt geht in die dritte Runde. Am 05.12 heißt es wieder bei ‘Koblenz kocht': An die Töpfe, fertig, los! Schnappt Euch einen Kochpartner oder meldet Euch alleine an (dann losen wir Euch einen Partner zu), knobelt aus in welcher Küche Ihr zaubert und genießt einen fabelhaften Abend mit neuen Leuten und leckerem Essen. Alle Teilnehmer sind anschließend ganz herzlich zur After Dinner-Party im Vogue mit René Stoffel eingeladen. Hier gehts zur Anmeldung!

koblenzkocht

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das Tanzzimmer ist aus der Sommerpause zurück

Liebe Tanzfreunde,

das Tanzzimmer meldet sich endlich aus der viel zu langen Sommerpause zurück, in der wir unsere Tanzbärenparty in neue schicke Tanzschuhe gesteckt haben .

Verschiedene Gründe haben uns dazu veranlasst, ein paar Änderungen vornehmen zu müssen. Zum einen haben wir unseren Tanztempel in diesem Monat in einem anderen Stadtteil aufgebaut und freuen uns schon riesig, euch dieses Mal in der wunderschönen Kulturfabrik Koblenz begrüßen zu dürfen.
Außerdem findet das sechste Tanzzimmer am MITTWOCH, DEN 14.10. statt.

Sonst bleibt alles beim bewährten Alten.
Jeden Monat haben unterschiedliche DJs die Möglichkeit, sich auf unserer Bühne zu präsentieren und euch Altbekanntes um die Ohren zu hauen und/oder Neues auszuprobieren. Die einzige Bedingung ist, euch zum Tanzen zu bringen, bis um 23 Uhr das Licht angeht. Dann könnt ihr aufgeheizt weiterziehen oder erschöpft nachhause gehen.
Für einen bombastischen Start in die neue Tanzzimmer Saison sorgen René Stoffel und Jan Lindner, die euch beide schon bei vorherigen Tanzzimmer Veranstaltungen jeweils alleine beehren durften, aber euch back2back wohl nochmal so richtig einheizen werden.

Des Weiteren steht das Tanzzimmer diesen Monat unter dem Motto ‘Integration durch Tanz': Wir standen in den letzten Tagen mit den umliegenden Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge in Kontakt und wollen deren Bewohner die Möglichkeit geben, einmal den Campalltag gegen einen entspannten Tanzabend einzutauschen.

Also, liebe Tanzfreunde, die Schonzeit ist vorbei, ihr hattet genug Zeit, euch zu regenerieren.
Das Tanzzimmer ist wieder da!

12108061_532975156864998_6438242530721940488_n

MITTWOCH, 14.10.2015
20:30 Uhr – 23:00 Uhr

KULTURFABRIK KOBLENZ
Mayer-Alberti-Straße 11, Koblenz

Am Eingang stellen wir eine Spendenbox auf!
Der Eintritt ist also wieder eine kleine Spende.
Die Einnahmen des Abends gehen nach Kostendeckung diesmal an die Flüchtlingshilfe in und um Koblenz.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Am 21. Oktober 2015 findet das fünfte Filmzimmer im Circus Maximus statt!

Zum Filmzimmer: Die Veranstaltungsreihe widmet sich der Filmkunst!
Monatlich präsentieren wir Euch Filme, die bewegen und anregen! Von
gesellschaftskritischen Werken über goldene Klassiker bis hin zu
künstlerischen Meisterwerken – genremäßig ist alles dabei, was
sehenswert ist! Doch auch Euer Geschmack ist uns wichtig! Daher habt Ihr
nach jeder Vorstellung die Möglichkeit, eigene Vorschläge einzureichen
und so an der Auswahl beteiligt zu sein. Zwar darf der Originaltitel aus
rechtlichen Gründen nicht genannt werden, allerdings dürfen wir Euch mit
Anspielungen auf den Film hinweisen.

liebe2.0

Zum Film: Mit seinem herausragenden Sience-Fiction-Drama hat der Regisseur Spike
Jonze einen Liebesfilm geschaffen, dessen Handlung einerseits die
genrespezifische Skurrilität an den Tag legt, andererseits die mehr als
aktuelle Frage nach der Beziehung zwischen Mensch und Computer
thematisiert und damit zum Nachdenken anregt. Der Film handelt vom
sensiblen Briefautoren Theodore Twombly, überragend gespielt von
Joaquin Phoenix, der sich in die weibliche Stimme seines Betriebssystems
Samantha verliebt. Abgerundet wird die Darstellung durch wunderbar
inszenierte Bilder.
Der Eintritt ist StadttUni gemäß frei, wobei wir uns immer über kleine
Spenden freuen. Obendrauf gibt es noch kostenloses Naschwerk!
Also: gemischte Tüte greifen, Platz nehmen und genießen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

StadttUni unterwegs!

Wir präsentieren: Unsere selbst bedruckten, hauseigenen Jutebeutel!

jutebeutel
Mit den juten Stücken wollen wir nicht nur das Koblenzer Stadtbild modisch verschönern, sondern vor allem unseren Verein präsenter nach außen tragen.

Selbstverständlich tragen unsere Beutel das Fairtrade-Siegel! Dass wir auf die Verwendung fair gehandelter Rohstoffe achten, gehört schließlich dazu!

Ihr wollt auch einen dieser praktischen Begleiter erwerben und gleichzeitig den Verein unterstützen? Bei all unseren Veranstaltungen könnt Ihr die schicken Beutel gegen eine von Euch gewählte Spende mitnehmen.

Die nächste Veranstaltung: Am 1. September 2015 findet wieder das Tonzimmer in der Vorstädter Bar Whites statt. Kommt vorbei, lauscht schöner Live-Musik und lasst den Feierabend mit netten Menschen und einem Bierchen ausklingen. Ab 20 Uhr gehts los. Der Eintritt ist kostenlos!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

kaleidosKOp (Nacht)Flohmarkt + Aftershow Party

Es ist wieder soweit! Unser (Nacht)Flohmarkt geht in die zweite Runde. Dieses Jahr mit buntem, kulturellem Rahmenprogramm findet der (Nacht)Flohmarkt in Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum FreiRaum auf ihrem Gelände am Moselring statt.

Da dieses Jahr das kaleidosKOp Festival leider nicht stattfinden wird, überbrücken wir die Wartezeit und hoffen, euch nächstes Jahr dort wieder begrüßen zu dürfen!

Neben dem eigentlichen (Nacht)Flohmarkt sorgt unser buntes Rahmenprohramm für Stimmung: es wird Live-Musik, Food- und Getränkestände, einen Kreativstand, Info-Stände (Amnesty International, StadttUni e.V.,…) uvm. geben!

Ab 21.00 Uhr findet dann die Aftershowparty im JamClub statt. Hier wird euch DJ Jeff Freakman mit Electro Swing und Tech House durch die Nacht begleiten.

Das Programm:
15.00 Uhr – Aufbau Flohmarkt (Treffpunkt vor dem FreiRaum)
17.00 Uhr – Beginn Flohmarkt und Rahmenprogramm
18.00 – 21:00 Uhr – Bands
ab 21.00 Uhr – Ende Flohmarkt; Aftershow Party im JAM Club (FreiRaum)

Bei dem Studierendenwerk Koblenz und der Sparkasse Koblenz bedanken wir uns für ihre Förderung.

nachtflohmarkt

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Filmzimmer#4 Aufstände in Teheran – Eine (aus)gezeichnete Darstellung

Bevor es für uns in die Sommerpause geht, laden wir zu einer letzten Filmzimmer-Vorstellung ein – diesmal mit einem ganz besonderen Film!

Die Frankfurter Allgemeine beschreibt ihn folgendermaßen: „Unglaublich traurig und zugleich sehr komischer Film“ (Julia Enke).

In schwarz-weiß erzählt der französische Zeichentrickfilm in 2D-Animation von den Kindheitserinnerungen der Teheranerin Marjane Satrapi, die zugleich auch Regisseurin des Filmes ist. Ihre von der islamischen Revolution und von dem Iran-Irak Krieg überschattete Zeit wird in diesem beeindruckenden Film verarbeitet. Der im Erscheinungsjahr 2007 bereits von der Jury der internationalen Filmfestspiele in Cannes ausgezeichnete Film ist durch die Anklage der Brutalität des Krieges und der Unterdrückung der Iraner unter Khomeini traurig und tiefgehend, kann jedoch durch überspitzte Vergleiche und Übertreibung auch als Komödie wahrgenommen werden.

Der Eintritt ist StadttUni gemäß frei, wobei wir uns immer über eine kleine Spende freuen.

Einlass ist um 20:30 Uhr


persepolis

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Filmzimmer#2 – Rio de Janeiro: Die Stadt Gottes

Das neuste StadttUni-Zimmer widmet sich der Filmkunst!

Monatlich präsentieren wir Euch Filme, die bewegen und anregen! Von gesellschaftskritischen Werken über goldene Klassiker bis hin zu künstlerischen Meisterwerken – genremäßig ist alles dabei, was sehenswert ist!

Nach einem grandiosen Auftakt zeigen wir beim zweiten Filmzimmer das brasilianische und inzwischen zum Kultfilm avancierte Meisterwerk von Regisseur Fernando Meirelles. Das Drama aus dem Jahre 2002 schildert das Leben des jungen Buscapés, der in einem Armenviertel Rio de Janeiros aufwächst, wo Drogen, Kriminalität und Bandenkriege den Alltag bestimmen. Besonders hervorzuheben ist, dass fast alle Rollen von Laien besetzt wurden. Dadurch enthält der Film seine charakterstarke Authentizität.

Der Eintritt ist StadttUni gemäß frei, wobei wir uns immer über kleine Spenden freuen.

Einlass 19:30 Uhr – Beginn 20 Uhr

neue vorlage filmzimmer2 - city of god

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Filmzimmer#1 | Erwachsenwerden in 12 Akten

Unser neustes StadttUni-Zimmer widmet sich der Filmkunst!

Wir präsentieren Euch ab April monatlich Filme, die bewegen und anregen! Von gesellschaftskritischen Werken, über goldene Klassiker bis hin zu künstlerischen Meisterwerken – genremäßig ist alles dabei, was sehenswert ist! Doch auch Euer Geschmack ist uns wichtig! Daher habt Ihr nach jeder Vorstellung die Möglichkeit, eigene Vorschläge einzureichen und so an der Auswahl beteiligt zu sein.

Aus rechtlichen Gründen darf der Filmtitel im Vorfeld nicht genannt werden, doch werden wir Euch mit eindeutigen Anspielungen auf den Film hinweisen.

Den Filmzimmer-Auftakt macht das mehrfach ausgezeichnete Filmdrama von Regisseur Richard Linklater, welches die Jugend und das Erwachsenwerden porträtiert – mit allen Zweifeln, Fragen und Fortschritten, die dazu gehören! Nicht zuletzt der Drehzeitraum von 12 Jahren macht den außergewöhnlichen und nahezu dokumentarischen Reiz des Filmes aus.

Der Eintritt ist StadttUni gemäß frei, wobei wir uns immer über kleine Spenden freuen. Obendrauf gibt es noch ein paar Überraschungen für Euch!
Einlass ist ab 19:30 Uhr

Also: hereinspazieren, Platz nehmen und genießen :)

neue vorlage filmzimmer1

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar