Blackbox: Interaktive Fotografie-Ausstellung im Dunkeln

Fotografien im Dunkeln, DJ-Set und Konzert. Das passt nicht zusammen? Kommt zur Blackbox-Fotoausstellung und wir beweisen euch, dass es doch funktioniert!

Eure Kommilitonen aus der Kulturwissenschaft haben für euch in der Eventlocation „Luxor“ beim Bahnhof eine interaktive Ausstellung vorbereitet. In dem alten Kinosaal werden Fotografien eurer nationalen und internationalen Lieblingsmusiker von euch mit Leuchtstäben – ganz im Stil der Motive auf den Bildern – gesucht und erkundet. Die passende Musik begleitet euch dabei. Highlights bilden das DJ-Set mit „Bedroomdisco“ aus Darmstadt am Donnerstag und das Konzert der französischen Band „Yalta Club“ am Freitag. Auch verdursten müsst ihr natürlich nicht – Getränke gibt es preiswert an unserer beleuchteten Theke!

Wann das Spektakel stattfindet? Vom 6.-8. November im Luxor, Koblenz! Wer nicht dabei ist, verpasst was.

Klickt „gefällt mir“ und erhaltet mehr Neuigkeiten auf www.facebook.com/Blackbox.Koblenz

Mit freundlicher Unterstützung von: Sparkasse Koblenz, EVM, Studierendenwerk Universität Koblenz, ASTA der Uni Koblenz und in Kooperation mit dem ASTA der HS Koblenz

Du bist reicher Bankier und kannst mit Geld um dich werfen?
Du bist armer Student, willst aber trotzdem coole Projekte möglich machen?
Dann bist Du hier richtig, denn wir suchen genau DICH als Unterstützer unserer Ausstellung! Für unsere Blackbox-Bilder suchen wir Spender, die ein Bild oder einen Teil davon finanzieren. Als Dankeschön gibt’s ab einer Spende von 10€ eine vom Team unterschriebene Postkarte der Musiker-Bilder, ab 50€ ein Blackbox-Paket!! Außerdem wird während unserer Ausstellung neben dem finanzierten Bild Dein Name als Sponsor geschrieben stehen. Ob klein oder groß, Eure Spenden sind uns willkommen!

Wie das Ganze funktioniert? Einfach hier gefällt mir drücken und der Blackbox eine Nachricht zukommen lassen, dass ihr interessiert seid zu spenden. Wir schicken dann eine Mail mit allen weiteren Informationen an Dich zurück.
Vielen Dank schon mal an alle fleißigen Unterstützer! :)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>