Das Tanzzimmer ist aus der Sommerpause zurück

Liebe Tanzfreunde,

das Tanzzimmer meldet sich endlich aus der viel zu langen Sommerpause zurück, in der wir unsere Tanzbärenparty in neue schicke Tanzschuhe gesteckt haben .

Verschiedene Gründe haben uns dazu veranlasst, ein paar Änderungen vornehmen zu müssen. Zum einen haben wir unseren Tanztempel in diesem Monat in einem anderen Stadtteil aufgebaut und freuen uns schon riesig, euch dieses Mal in der wunderschönen Kulturfabrik Koblenz begrüßen zu dürfen.
Außerdem findet das sechste Tanzzimmer am MITTWOCH, DEN 14.10. statt.

Sonst bleibt alles beim bewährten Alten.
Jeden Monat haben unterschiedliche DJs die Möglichkeit, sich auf unserer Bühne zu präsentieren und euch Altbekanntes um die Ohren zu hauen und/oder Neues auszuprobieren. Die einzige Bedingung ist, euch zum Tanzen zu bringen, bis um 23 Uhr das Licht angeht. Dann könnt ihr aufgeheizt weiterziehen oder erschöpft nachhause gehen.
Für einen bombastischen Start in die neue Tanzzimmer Saison sorgen René Stoffel und Jan Lindner, die euch beide schon bei vorherigen Tanzzimmer Veranstaltungen jeweils alleine beehren durften, aber euch back2back wohl nochmal so richtig einheizen werden.

Des Weiteren steht das Tanzzimmer diesen Monat unter dem Motto ‘Integration durch Tanz': Wir standen in den letzten Tagen mit den umliegenden Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge in Kontakt und wollen deren Bewohner die Möglichkeit geben, einmal den Campalltag gegen einen entspannten Tanzabend einzutauschen.

Also, liebe Tanzfreunde, die Schonzeit ist vorbei, ihr hattet genug Zeit, euch zu regenerieren.
Das Tanzzimmer ist wieder da!

12108061_532975156864998_6438242530721940488_n

MITTWOCH, 14.10.2015
20:30 Uhr – 23:00 Uhr

KULTURFABRIK KOBLENZ
Mayer-Alberti-Straße 11, Koblenz

Am Eingang stellen wir eine Spendenbox auf!
Der Eintritt ist also wieder eine kleine Spende.
Die Einnahmen des Abends gehen nach Kostendeckung diesmal an die Flüchtlingshilfe in und um Koblenz.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>