Call for Artefacts & Performances

Der “Call for Artefacts & Performances” beschreibt eine offizielle

Ausschreibung, die sich an alle Studierende richtet, die entweder in ihren Seminaren oder in ihrer Freizeit tolle Ideen entwickeln und diese künstlerisch (Musik, Theater, Bildende Kunst, Literatur etc.) umsetzen.
Wir bieten durch das Festival allen kulturschaffenden Studierenden die Möglichkeit sich einem breiten Publikum zu präsentieren und damit die studentische Szene in Koblenz ein bisschen aufblühen zu lassen.

Mit der Ausschreibung an Uni und FH evozieren wir Austauschprozesse und motivieren die Studierenden, ihre Werke und Performances – ihre studentische Kultur –  zu einem Teil des Festivals werden zu lassen, indem durch den “Call for Artefacts and Performances” originelle Beiträge zusammenkommen, die das Kulturfestival bereichern.